CO Austritt Wohnhaus

Datum: 20. Januar 2019
Alarmzeit: 8:14
Alarmierungsart: P8GR, Sirene
Dauer: 46 Minuten
Art: Hilfeleistungseinsatz – H GAS 1 
Einsatzort: Bischoffen, Wachtstraße
Mannschaftsstärke: 23
Feuerwehr Hohenahr: Florian Hohenahr 02, Florian Hohenahr 1-19-1, Florian Hohenahr 1-45-1, Florian Hohenahr 1-47-1, Florian Hohenahr 1-48-1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bischoffen-Bischoffen, Feuerwehr Bischoffen-Niederweidbach, Florian Lahn-Dill 01


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung der Kameraden aus Bischoffen wurden wir am Sonntag Morgen alarmiert. Ein ausgelöster CO-Warner in einem Wohnhaus rief die Feuerwehr auf den Plan.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Warner für einen Flüssiggastank angeschlagen hatte.  Durch die Feuerwehr Bischoffen-Niederweidbach wurde die Heizung und der Gastank auf mögliche Leckagen kontrolliert sowie Messungen mit dem Gasmessgerät durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Maßnahmen waren zum Glück alle negativ.

Wir blieben vor Ort in Bereitstellung und konnten kurz darauf die Einsatzstelle wieder verlassen.

Vor Ort waren von uns 23 Einsatzkräfte (davon 14 Atemschutzgeräteträger).